• REISE-UPDATE: Wir haben geöffnet! Programmwiedereröffnung Updates und Antworten auf Ihre Fragen zu COVID-19 und unsere flexiblen Buchungsrichtlinien.

Spanien ist eines der schönsten Länder der Welt und bei Reisenden wegen seiner großartigen Architektur, dem anmutigen Flamenco-Tanz, dem köstlichen Essen und den wunderschönen Stränden beliebt. Volunteering Solutions bietet Naturschutz- und soziale Wohlfahrtsprojekte in der Gemeinde in Valencia und Bilbao an, bei denen Freiwillige beim Meeres- und Küstenschutz, bei der Strandreinigung oder bei der Arbeit mit Kindern aus benachteiligten Verhältnissen helfen können. Während deiner Freiwilligenarbeit in Spanien wirst du gastfreundliche Menschen finden, die sich freuen, internationale Freiwillige zu treffen und mehr über die Kultur und Geschichte des Ortes zu erfahren. Es wird eine unterhaltsame und herausfordernde Erfahrung sein, bei der Sie in die mediterrane Kultur eintauchen, Arbeitserfahrung aus erster Hand sammeln, neue Fähigkeiten erlernen und neue Leute kennenlernen können. Freiwilligenarbeit in Spanien ist eine ideale Option für Schüler/Studenten sowie für Rucksacktouristen und Gap-Year-Reisende.

Also, was hält Sie davon ab, wie nie zuvor in einen spanischen Urlaub aufzubrechen?


Apply Now Enquire Now
    Spanien - Schnelle Fakten
  • Startdaten : Das ganze Jahr über
  • DAUER : 2-16 Wochen
  • PROGRAMM STANDORTE : Bilbao & Valencia Region
  • MINDESTALTER : 17 Jahre+
  • Zertifikat – Wird nach Abschluss des Programms angeboten
red-dot
Natalie
Natalie Program Country: Spain
Program: Working with Children
quotes-left

Ich hatte das Glück, mit meiner Mutter und meiner Schwester ins Ausland nach Spanien zu reisen. Wir verbrachten 3 Wochen in Valencia, Spanien, wo wir Freiwilligenarbeit mit Kindern leisteten, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind. Wir verbrachten unsere erste Woche damit, ein Sommercamp zu koordinieren, Aktivitäten und Ausflüge zu planen und unseren Tagesablauf zu organisieren machten sogar einen Ausflug in das örtliche Schwimmbad. Da unsere Freiwilligenarbeit von Montag bis Freitag stattfand, konnten wir an den Wochenenden und Nachmittagen in verschiedene Teile Spaniens reisen. Insgesamt kann ich dieses Programm jedem wärmstens empfehlen, der auf Auslandsreisen einen Einfluss auf das Leben von Kindern nehmen möchte. Die Beziehungen, die wir dort aufgebaut haben, werden ein Leben lang gepflegt. Ich kann unsere nächste Reise kaum erwarten!

quotes-right

Verfügbare Projekte in Spanien

Meeres- und Küstenschutzprogramm Valencia Region | Wildlife and Conservation
  • 2-8 Weeks
  • 18 Jahre+

Beteiligen Sie sich an Freiwilligenarbeit zum Meeresschutz in Spanien, um Naturschutzaktivitäten wie Überwachung, Wiederaufforstung und...


Freiwilligenprogramm für die Strandreinigung Bilbao | Environment Conservation
  • 2-16 Weeks
  • 17 Jahre+

Als Freiwilliger für dieses Programm können Sie einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung des Strandökosystems und zur Rettung von Meereslebewesen...


Kinderbetreuung im Sozialhilfeprogramm Valencia Region | Childcare
  • 3-12 Weeks
  • 18 Jahre+

Das soziale Projekt in der Innenstadt von Valencia soll Kindern aus benachteiligten Verhältnissen helfen, indem es ihnen Nachhilfeunterricht in...


Die Wochenenden sind für die Freiwilligen frei und Sie können kurze Wochenendausflüge unternehmen. In Spanien werden Sie eine Menge interessanter Sehenswürdigkeiten sehen. Besuchen Sie das künstlerische Barcelona, den grandiosen Königspalast in Madrid, die imposante Catedral de la Almudena, das goldene Dreieck der Museen, die Mezquita von Cordoba, die alten Straßen und viele Denkmäler aus Renaissance, Barock, Gotik und Romanik. Vertrauen Sie uns, Sie werden von den spanischen Städten nicht genug bekommen! Sie müssen auch zu einem Fußballspiel gehen, was ein Muss ist, wenn Sie in Spanien sind. In Valencia selbst gibt es an den Wochenenden viel zu tun oder einfach nur an den schönen Stränden zu entspannen und sich zu bräunen!

L’AlbuferaAlbufera-Valencia Wenn Sie Essen und Natur lieben, dann ist der Naturpark Albufera wie der Himmel für Sie. Die beste Nachricht ist, dass es nur zehn Kilometer Fahrt von der Stadt entfernt ist. Es ist berühmt für den größten See Spaniens, der durch eine dünne Küstenlinie vom Meer getrennt ist. Sie können eine Bootsfahrt auf diesen See machen und den wunderschönen Sonnenuntergang genießen. L'Albufera ist auch die Heimat der valencianischen Paella und ist von einer vielfältigen Tierwelt umgeben.

Sanguto – Sanguto ist nur 30 Kilometer entfernt von Valencia mit seiner Hügelfestung und einer Geschichte, die ungefähr zweitausend Jahre zurückreicht. Seine beiden Hauptattraktionen sind die römischen Ruinen und das Schloss kostenlos, und beide sind kostenlos und erfordern eine beträchtliche Menge an Fußmarsch. Sie können Sanguto bequem mit dem Auto, Bus oder Zug von Valencia aus erreichen.

Xàtiva – Möchten Sie ein ausgewachsenes Schloss besuchen? Nun, Xátiva ist zufälligerweise nur für seine steilen Hänge berühmt! Es ist tatsächlich weniger als eine Stunde mit dem Auto/Zug von Valencia entfernt und hat seine eigene Persönlichkeit und sein eigenes Erbe.Verpassen Sie neben der Burg nicht die schwarze Höhle der herrlichen Gärten Jardin del Beso. Versuchen Sie, diesen Ort in den kühleren Monaten zu besuchen, um sich die sengenden Temperaturen dieser Stadt zu ersparen.

MorellaMorella Gekrönt von einer Höhenburg liegt diese mittelalterliche Stadt in Castellon nördlich von Valencia. Morella ist als eine der schönsten Städte Spaniens bekannt. In der Nähe befinden sich die Höhlen von María La Vella, die ebenfalls zum Weltkulturerbe gehören, wo Sie einige prähistorische Malereien erkunden können. Sie können zwei Stunden direkt hierher fahren oder eine indirekte Zug- oder Busverbindung von Valencia bis hierher nehmen.

Requena – Willkommen im Zentrum von Cava und lokalem Wein! Fahren Sie durch die Landschaft, um sich zwischen den Weinreben zu verirren, oder halten Sie sogar für eine kurze Verkostung in den örtlichen Weingütern an. Utiel Requena ist die lokale Spezialität dieses Ortes und dieser Rotwein wird aus Bobal-Trauben hergestellt.Und natürlich sollten Sie die Stadt selbst für ihre Fiesta de Vendimia im August nicht verpassen, denn dann feiern sie das Ende ihrer Ernte und beten zu Gott für reichlich Regen im nächsten Jahr.

Wenn Sie noch etwas anderes auf Ihrer Wunschliste haben oder vorhaben, einen der oben genannten Orte zu erkunden, können Sie sich einfach an unsere Reiseexperten wenden, die Sie bei der Planung Ihrer Wochenendtouren besser unterstützen können. Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected] und erwähnen Sie Ihre Auswahl an Wochenendabenteuern, und wir werden uns um Ihre Bedürfnisse kümmern.

Volunteer in Spain - Faq's

FAQ's - Spain


Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Es wird empfohlen, sich für die Projekte zu bewerben, sobald die Freiwilligenarbeits-/Reisedaten feststehen, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Die Bewerbungsgebühr gilt für ein ganzes Jahr und kann zur rechtzeitigen Bestätigung des Studienplatzes vor dem gewünschten Freiwilligenjahr eingereicht werden. Sobald Sie die Reisedaten festgelegt haben, empfehlen wir Ihnen, sich für das Programm zu bewerben und Ihren Platz zu behalten. Wir arbeiten nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip.

In der Regel dauert es etwa 10-12 Werktage, bis der Antrag bearbeitet und die Platzierung bestätigt wird. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und die Buchungsbestätigung in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert und Sie können die Informationen in Ihrem Konto einsehen. Die Annahme des Antrags hängt von der Verfügbarkeit von Plätzen im Projekt sowie den Zulassungskriterien des Programms (Alter, Fähigkeiten und Erfahrung usw.) ab.

Nachfolgend sind die notwendigen Voraussetzungen für die Teilnahme an den Freiwilligenprojekten in Spanien aufgeführt:
Freiwillige müssen zu Beginn des Programms mindestens 18 Jahre alt sein.
Mittelstufe Spanisch für Projekte mit Kindern.
Obligatorische Schwimmkenntnisse für das Meeresschutzprojekt.
Freiwillige müssen offen und flexibel sein, um in einer neuen und anderen Umgebung zu arbeiten.
Der Freiwillige sollte Energie und Enthusiasmus mitbringen, um etwas zu bewirken.
Der Teilnehmer muss bei guter Gesundheit sein.

Ja, Sie können gerne als Teil einer Gruppe an Freiwilligenprogrammen in Spanien teilnehmen. Wir heißen Familien, Freunde, Gymnasiasten, Colleges/Universitäten und Unternehmensgruppen herzlich willkommen, sich gemeinsam in den Spanien-Programmen zu engagieren.

Ja, auf jeden Fall können Sie das, da wir glauben, dass jeder Teilnehmer etwas Neues in das Projekt einbringt. Wenn Sie noch keine Vorkenntnisse haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bei uns durchzustarten. Wir machen internationale Freiwilligenarbeit einfach – unsere Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit im Ausland bieten Ihnen nicht nur umfassende Unterstützung, sondern sind auch sehr erschwinglich.

Ja, wir stellen Ihnen das Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss Ihres Programms aus. Das Zertifikat wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Die Kinderbetreuungsprogramme befinden sich in der malerischen Küstenstadt Valencia. Das Marine Conservation Project befindet sich in der wunderschönen traditionellen Stadt Denia.
Valencia hat eine der schönsten und sonnigsten Küsten Spaniens, mit mehreren Kilometern Stränden, um das Meer in einem warmen Klima zu genießen und Wassersport zu betreiben, und deshalb ist es auch ein wichtiges Touristenziel.

Denia liegt im Herzen der Valencianischen Gemeinschaft, zwischen den Städten Valencia und Alicante und weniger als 100 km von beiden internationalen Flughäfen entfernt. Denia ist sehr gut mit anderen spanischen Städten per Bus verbunden und ist auch die nächstgelegene Stadt zu Ibiza. Es dauert nur ein paar Stunden, um mit dem Boot auf der erstaunlichen Insel anzukommen!

Es gibt zwei Projektstandorte in Spanien – Valencia und Denia. Freiwillige, die sich dem Projekt in Valencia (Kinderbetreuung und Naturschutz) anschließen, werden vom Flughafen Valencia (VLC) abgeholt. Freiwillige, die sich dem Marine and Conservation Project in Denia anschließen, werden vom Flughafen Alicante (ALC) abgeholt. Die Freiwilligen werden vom lokalen Koordinator oder Vertreter vom Flughafen abgeholt und zu den jeweiligen Unterkünften gebracht. Freiwillige sollten einen Tag vor dem Startdatum ihres gewählten Programms eintreffen.

Freiwillige arbeiten je nach Programm in der Regel 4 bis 6 Stunden am Tag. Sie haben Wochenenden frei, damit Sie am Wochenende reisen können. Freiwillige müssen jedoch flexibel und aufgeschlossen sein und verstehen, dass sich auch die Arbeitsanforderungen zu bestimmten Anlässen ändern können.


Flüge und Visa

Teilnehmer (die meisten Nationalitäten) benötigen ein Touristenvisum, um nach Spanien zu reisen. Volunteering Solutions empfiehlt allen Freiwilligen dringend, vor der Abreise nach Spanien ein Touristenvisum zu beantragen und zu erhalten. Wenden Sie sich für weitere Einzelheiten an die spanische Botschaft in Ihrem Land. Bei Bedarf kann Volunteering Solutions schriftliche Dokumente zur Verfügung stellen, die den Freiwilligen helfen würden, das Visum zu erhalten.

Spaniens Flughafen ist sehr gut mit dem Rest der Welt verbunden und die meisten Fluggesellschaften fliegen nach Spanien. Einige der empfohlenen Fluggesellschaften, die nach Valencia fliegen, sind: British Airways, Ryanair, KLM, Lufthansa, Aeroflot, Easyjet usw.


Gesundheit und Sicherheit

Allen Teilnehmern wird empfohlen, vor der Reise nach Spanien ihren Arzt oder Reisemediziner zu konsultieren. Um die allgemeine Liste der für Ihre Reise nach Spanien empfohlenen Impfungen anzuzeigen, klicken Sie hier.

Ja, für alle Teilnehmer ist der Abschluss einer gültigen Reisekrankenversicherung für ihre Reise obligatorisch. Freiwillige haben die Möglichkeit, eine Reise- und Krankenversicherung gegen einen geringen Aufpreis bei Volunteering Solutions abzuschließen. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz an.

Wenn Sie bereits eine gültige Reise- und Krankenversicherung haben, können Sie uns eine Kopie davon per E-Mail senden. Es wird auch empfohlen, die Versicherungsdokumente während Ihrer Reise mitzubringen.

Spanien ist eines der sichersten europäischen Reiseländer. Spanien heißt Touristen und anspruchsvolle Reisende mit offenen Armen willkommen. Wir empfehlen unseren Freiwilligen, nach Rücksprache mit ihren Koordinatoren im Land auszugehen und auswärts zu essen. Wir empfehlen auch, dass Freiwillige versuchen, in einer Gruppe auszuziehen und gemeinsam Sightseeing zu machen. Sie erhalten Sicherheitsvorkehrungen und Anweisungen vom lokalen Koordinatorenteam während der Orientierung sowie in Ihrem Handbuch vor der Abreise, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer geworden sind.


Unterkunft und Wohnen

Ihr Programmkoordinator oder ein Mitglied des lokalen Koordinierungsteams bringt Sie zu Ihrem Praktikum und stellt Sie allen vor, nachdem Sie eine grundlegende Orientierung über das Programm, seine Umgebung und andere Einrichtungen am Standort erhalten haben. Beide Programmziele sind moderne Städte und haben mehrere Möglichkeiten, vom Projekt zum Praktikum zu pendeln. Die am meisten bevorzugten Verkehrsmittel sind Busse, Taxis und U-Bahnen. Die Projekte befinden sich in Valencia und Denia.

Die Unterkunft wird von Ihrem Startdatum bis zum Ende des Programms zur Verfügung gestellt. Die Unterbringung richtet sich nach dem von Ihnen ausgewählten Freiwilligenprojekt. Projekte, die in der Stadt angesiedelt sind, bieten in der Regel eine Unterkunft im Stadtzentrum in Wohnheimen in einem Einzelzimmer in einer Wohngemeinschaft an. Die Unterkunft ist sehr komfortabel mit allen grundlegenden Einrichtungen. Die Zimmer sind gut eingerichtet und die Wohnung hat auch eine voll funktionsfähige Küche. Freiwillige, die ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten möchten, können dies tun. Alle Unterkunftsmöglichkeiten sind eine großartige Gelegenheit, mit Einheimischen und Ausländern in Kontakt zu treten, verschiedene Kulturen kennenzulernen und neue Freunde aus der ganzen Welt zu finden.

Ja, aber Sie müssen uns im Voraus informieren und auch etwaige Ernährungsbedürfnisse in Ihrem Antragsformular erwähnen.

Abhängig von Ihrem Projekteinsatz haben Sie die Abende und die Wochenenden frei, um zu reisen und die Orte zu erkunden. Abends treffen sich die Freiwilligen normalerweise und gehen zu geselligen Treffen aus. Die Wochenenden sind für die Freiwilligen frei und Sie können kurze Wochenendausflüge unternehmen. In Spanien werden Sie eine Menge interessanter Sehenswürdigkeiten sehen. Besuchen Sie das künstlerische Barcelona, den grandiosen Königspalast in Madrid, die imposante Catedral de la Almudena, das goldene Dreieck der Museen, die Mezquita von Cordoba, die alten Straßen und viele Denkmäler aus der Renaissance, dem Barock, der Gotik oder der Romanik. Vertrauen Sie uns, Sie werden von den spanischen Städten nicht genug bekommen!
Besuchen Sie auch ein Fußballspiel, das in Spanien ein Muss ist.

Ihre Programmgebühr deckt nicht Ihre persönlichen Ausgaben. Sie müssen für Ihre persönlichen Ausgaben wie Mineralwasser, Nahverkehr, Telefon, Einkaufen, Besichtigungen usw. selbst sorgen. Sie müssen auch für Mahlzeiten aufkommen, die nicht im Programm enthalten sind. Sie sollten jedoch ungefähr 75–80 Euro pro Woche für Ihre grundlegenden persönlichen Ausgaben mit sich führen. Dieser Betrag kann variieren und Sie benötigen einen höheren Betrag, wenn Sie sich für Wochenendausflüge außerhalb der Stadt entscheiden.


Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Programmteilnehmern von Volunteering Solutions Spain und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren.

Um Alumni-Interviews früherer Teilnehmer zu lesen, besuchen Sie die Seite Meet a Volunteer auf unserer Website.

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from outside the United Kingdom or EU. Visit our Global Website for a better viewing experience and to view prices in your choice of currency