• REISE-UPDATE: Wir haben geöffnet! Programmwiedereröffnung Updates und Antworten auf Ihre Fragen zu COVID-19 und unsere flexiblen Buchungsrichtlinien.

Überblick

Volunteering Solutions bietet eine großartige Gelegenheit für Freiwillige, die daran interessiert sind, eine echte afrikanische Erfahrung zu machen und gleichzeitig einen Unterschied für die lokale Tierwelt und Umwelt zu machen. Das Wildlife Volunteering Program in Südafrika ist eine aufregende Gelegenheit für alle Wildtierbegeisterten, die sich freiwillig im Ausland mit Tieren engagieren möchten.

Freiwillige im Rahmen dieses Programms werden in einem Wildschutzgebiet untergebracht, das ein riesiges 6000-Hektar-Land ist, das etwa 45 Minuten außerhalb des Festlandes von Port Elizabeth liegt. gefüllt mit einer Vielzahl von Wild, Vögeln und wilden Tieren, einschließlich der BIG 5! Das Wildlife-Programm wird Ihre Fantasie anregen und Sie körperlich und geistig verjüngen, seelisch inspiriert und in Ehrfurcht vor diesem großartigen Stück Südafrika zurücklassen.

Bei der Freiwilligenarbeit für Wildtiere in Südafrika wartet eine mystische Mischung aus Natur und Geschichte darauf, Körper, Geist und Seele zu erwecken. Eingebettet in die Pracht des malariafreien Eastern Cape, im Herzen des Frontier Country. Neben der Mischung aus Grasland, subtropischer Vegetation, Fynbos und Bushveld hat das Reservat auch natürlich entstandene Wassertaschen, erstaunliche Felsformationen und eine prächtige Flora.

Jetzt bewerben Jetzt anfragen

Programmanforderungen

Freiwillige Rollen und Verantwortlichkeiten

Die Aktivitäten für dieses Programm variieren von Tag zu Tag und sind abhängig vom Wetter und anderen Faktoren.Es gibt eine Reiseroute aller Aktivitäten, die für jede Woche geplant sind. Die Reiseroute ist so gestaltet, dass die Freiwilligen je nach Anzahl der Freiwilligen in Gruppen von bis zu 10 Freiwilligen pro Gruppe eingeteilt werden. Jede Gruppe hat einen Koordinator für Freiwillige im Freien als Leiter und Mentor. Die Gruppen werden an verschiedenen täglichen Aktivitäten beteiligt sein, aber alle werden am Ende der Woche die gleiche Art und Anzahl von Aktivitäten durchführen. In einigen Fällen können alle Gruppen dieselbe Aktivität zur gleichen Zeit durchführen, je nach Art der Aktivität, z. B. Wildfang.
Lion Cubs im Reservat werden feststellen, dass Ihre Aktivitäten einige umfassen, aber nicht darauf beschränkt sind:

  • Entfernung fremder Vegetation in und um das Reservat
  • Löwenverfolgung und -überwachung
  • Schulspeisungen (sprechen Sie uns an, wenn Sie gehen möchten, da dies freiwillig ist)
  • Wildlife-Strukturen
  • Baumpflanzung und Landschaftsgestaltung
  • Pirschfahrten
  • Predator-Interaktion und Fürsorge
  • Elefantenschutzgebiet
  • Fauna und Flora arbeiten in der Gärtnerei
  • Wilderness Trail Walks und Patrouillen
  • Zaunpatrouille
  • Spiel zählt
  • Spielaufnahme
  • Bemühungen gegen Wilderei

Zeitplan der Freiwilligenarbeit

Freiwillige, die am Wildlife-Reservat-Programm in Südafrika, Port Elizabeth, teilnehmen, werden im Reservat selbst untergebracht, was den Tagesablauf sehr flexibel macht und sich mehr auf die Freiwilligenarbeit für Tiere im Reservat konzentriert. Ein typischer Zeitplan für Freiwillige sieht in etwa so aus:

  • Montag - Ankunft in Port Elizabeth
  • Dienstag - Orientierung + Einführung in das Projekt. Die Orientierungssitzung wird vom lokalen Koordinator durchgeführt und behandelt Themenbereiche; wie Sicherheit, Kultur, Sprache, Sehenswürdigkeiten, Verhalten, Essen und andere Vorschläge zu Unternehmungen in Südafrika, Port Elizabeth.
  • Mi bis Fr- Freiwilligenarbeit
  • Frühstück - 09:30 bis 10:00 Uhr
  • Arbeitszeiten - 07:30 bis 16:00 Uhr (alle anderen Tätigkeiten; wie Mahlzeiten und Pausen werden innerhalb dieser Zeit angepasst)
  • Mittagessen - 13:00 bis 14:00 Uhr
  • Abendessen - 18:00 bis 19:00 Uhr

Derselbe Freiwilligenarbeitsplan wird ab der zweiten Woche fortgesetzt
Wochenenden - Frei, um die Stadt zu erkunden und Aktivitäten wie zu unternehmen;

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Zeitplan je nach Projekt, an dem der Freiwillige teilnimmt, variieren kann.

Leben

Volunteering Solutions arrangiert und erleichtert allen internationalen Freiwilligen den Zugang, das Leben und die Freiwilligenarbeit. Sie müssen nur noch ihre Koffer packen und in Port Elizabeth ankommen.

Flughafentransfer

Freiwillige werden vom Flughafen Port Elizabeth abgeholt. Geplante Transfers zum und vom Flughafen zum Reservat werden arrangiert. Das Reservat ist etwa 45 Minuten vom Flughafen entfernt. Alle Freiwilligen müssen am Montag vor 16:00 Uhr am Flughafen Port Elizabeth ankommen, da der Transfer nur bis zu diesem Zeitpunkt angeboten wird.

Orientierung

Die Freiwilligen würden eine grundlegende Orientierung mit Richtlinien und Anweisungen von den Projektkoordinatoren erhalten. Außerdem wird ein wöchentlicher Reiseplan erstellt, in dem den Freiwilligen Rollen und Verantwortlichkeiten zugewiesen werden.

Unterkunft

Die Freiwilligen sind in Wohnheimen untergebracht. Die Schlafsäle werden nach dem gleichen Geschlecht vergeben. In Fällen, in denen Freiwillige zu zweit übernachten möchten, kann dies gegen Aufpreis arrangiert werden und hängt auch von der Verfügbarkeit der Zimmer ab, es sei denn, dies wurde vor der Ankunft vereinbart. Freiwilligesind mehr als willkommen, sich in den Gemeinschaftsbereichen wie Unterhaltungsbereich, Lounge, TV-Bereich usw.
Der Internetdienst ist auch zu bestimmten festgelegten Zeiten verfügbar.

Mahlzeiten

Die Freiwilligen werden an allen sieben Tagen der Woche mit Mahlzeiten versorgt. Ihr einfaches Frühstück besteht aus Müsli, Brot, Butter, Marmelade, Tee, Kaffee und Käse, aber manchmal werden den Freiwilligen auch Eier, Würstchen oder Baked Beans und manchmal eine Kombination aus beidem serviert.

Program Cost

Please Note: -An application fee of £169 is charged over and above the program fee as an application payment.

Wofür zahlen Sie?

  • Hilfe und Unterstützung von Staff
  • Umfassende Informationen vor ihrer Abreise
  • Return Geplante Transfers vom Flughafen Port Elizabeth
  • Geführte Wildlife Tour
  • 1 Reserve-T-Shirt
  • 1 Reserve Höchstkappe
  • Ausrichtung
  • Food - Alle Mahlzeiten
  • Unterkunft in Schlafsäle in der Reserve
  • Wochenendverkehr zwischen Samstag und Sonntag, entweder Port Elizabeth, Jeffreys Bay oder Grahams Bay.

Was ist NICHT enthalten?

  • Flugtickets
  • Visa Fee
  • Impfungen
  • Alle persönlichen Ausgaben

Programm Termine

Months 2022
January 10172431
February 07142128
March 07142128
April 04111825
May 0209162330
June 06132027
July 04111825
August 0108152229
September 05121926
October 0310172431
November 07142128
December 051219

Verfügbar Füllen Schnell Nicht verfügbar Vergangenheit Datum

 

 

FAQ's

Häufig gestellte Fragen Anwendung und Programmdetails

Es wird empfohlen, sich für die Projekte zu bewerben, sobald die Freiwilligenarbeits-/Reisedaten feststehen, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Unser Service basiert auf dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Sobald Sie die Reisedaten festgelegt haben, empfehlen wir Ihnen, sich für das Programm zu bewerben und Ihren Platz zu behalten.

In der Regel dauert es etwa 10-12 Werktage, bis der Antrag bearbeitet und die Platzierung bestätigt wird. Nachdem wir Ihren Lebenslauf und Ihre Dokumente überprüft haben, wird Ihre Buchung bestätigt und die Buchungsbestätigung in Ihrem „Mein Konto“ aktualisiert und Sie können die Informationen in Ihrem Konto einsehen. Die Annahme des Antrags hängt von der Verfügbarkeit von Plätzen im Projekt sowie den Zulassungskriterien des Programms (Alter, Fähigkeiten und Erfahrungen usw.) ab.

Nachfolgend sind die notwendigen Voraussetzungen für die Teilnahme an den Freiwilligenprojekten in Port Elizabeth, Südafrika, aufgeführt:
Der Freiwillige muss zum Zeitpunkt des Beitritts zum Projekt mindestens 18 Jahre alt sein.
Freiwillige müssen offen und flexibel sein, um in einer neuen und anderen Umgebung zu arbeiten.
Der Freiwillige sollte Energie und Enthusiasmus mitbringen, um etwas zu bewirken.
Der Teilnehmer muss bei guter Gesundheit sein.

Ja, Sie können gerne als Teil einer Gruppe am South Africa Volunteer Program teilnehmen. Wir heißen Familien, Freunde, Schüler, Colleges/Universitäten und Unternehmensgruppen herzlich willkommen, um gemeinsam in den Südafrika-Programmen Freiwilligenarbeit zu leisten. Volunteering Solutions hat sowohl Studentengruppen als auch Familien beherbergt, die sich freiwillig für das Programm engagieren.

Das Wildlife Project liegt nur 85 km von Port Elizabeth in Richtung Grahamstown entfernt. Das Reservat erstreckt sich über 6000 Hektar Land, das mit einer Vielzahl von Wildtieren, Vögeln und wilden Tieren, einschließlich der BIG 5, gefüllt ist. Neben der Mischung aus subtropischem Grasland Vegetation, hat es auch natürlich geformte Wassertaschen, erstaunliche Felsformationen und eine herrliche Fauna.

Das Wildlife Volunteering Program in Südafrika ist eine aufregende Gelegenheit für alle Wildtierbegeisterten, die sich freiwillig im Ausland mit Tieren engagieren möchten.

Ja, auf jeden Fall, denn wir glauben, dass jeder Teilnehmer etwas Neues in das Projekt einbringt. Wenn Sie noch keine Vorkenntnisse haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bei uns durchzustarten. Wir machen internationale Freiwilligenarbeit einfach – unsere Möglichkeiten für Freiwilligenarbeit im Ausland bieten Ihnen nicht nur umfassende Unterstützung, sondern sind auch sehr erschwinglich.

Ja, wir stellen Ihnen das Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss Ihres Programms aus. Das Zertifikat wird auf Anfrage zur Verfügung gestellt.

Freiwillige, die im Wildlife Reserve Project arbeiten, werden von unserem lokalen Vertreter vom Port Elizabeth International Airport (PLZ) abgeholt. Das Freiwilligenprojekt in Port Elizabeth beginnt jeden Montag, alle Freiwilligen müssen am Startdatum des Programms, also Montag, vor 16:00 Uhr in Port Elizabeth ankommen.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Flug so buchen, dass Sie vor 16:00 Uhr in Port Elizabeth ankommen, da die Abholung danach nicht mehr erfolgt, da planmäßige Transfers vom Flughafen zum Reservat nur zu dieser Zeit stattfinden.

Flüge und Visa

Alle Reisenden, die nach Südafrika kommen, benötigen ein gültiges Visum. Die Bürger aus den meisten europäischen (einschließlich Großbritannien und Irland), afrikanischen und südamerikanischen Ländern sowie den USA, Kanada, Australien und Neuseeland müssen KEIN Visum beantragen Visum vor und kann bis zu 90 Tage im Land bleiben. Sie müssen jedoch einen Reisepass haben, der noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Alle Teilnehmer, die länger als 90 Tage an den Freiwilligenprojekten in Südafrika teilnehmen, müssen bei der nächstgelegenen südafrikanischen Botschaft oder dem nächstgelegenen südafrikanischen Konsulat ein Freiwilligenvisum beantragen. Zusammen mit dem Visumantrag müssen Sie die erforderlichen Belege beifügen. Freiwillige erhalten die erforderlichen Belege für ihren südafrikanischen Visumantrag. Genauere Informationen erhalten Sie, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer von Volunteering Solutions geworden sind.

Es gibt nicht viele internationale Direktflüge nach Port Elizabeth – Sie müssen wahrscheinlich nach Kapstadt oder Johannesburg fliegen und dann einen Anschlussflug nach Port Elizabeth nehmen.
South African Airways, Mango Air und Com Air haben Flugoptionen nach Port Elizabeth.

Gesundheit und Sicherheit

Wie in jedem neuen Land müssen Sie allgemeine Sicherheitsvorkehrungen treffen. Sie erhalten Sicherheitsvorkehrungen und Anweisungen vom lokalen Koordinatorenteam während der Orientierung sowie in Ihrem Handbuch vor der Abreise, nachdem Sie ein eingeschriebener Teilnehmer geworden sind.

Allen Teilnehmern wird empfohlen, vor der Reise nach Südafrika ihren Haus- oder Reisearzt zu konsultieren. Klicken Sie hier, um die allgemeine Liste der für Ihre Reise nach Südafrika empfohlenen Impfungen anzuzeigen.

Ja, für alle Teilnehmer ist der Abschluss einer gültigen Reisekrankenversicherung für ihre Reise obligatorisch. Freiwillige haben die Möglichkeit, eine Reise- und Krankenversicherung gegen einen geringen Aufpreis bei Volunteering Solutions abzuschließen. Um unseren Teilnehmern die beste Option zu bieten, bieten wir in Zusammenarbeit mit einem führenden Versicherungsanbieter einen umfassenden Versicherungsschutz an.

Wenn Sie bereits eine gültige Reise- und Krankenversicherung haben, können Sie uns eine Kopie davon per E-Mail senden. Es wird auch empfohlen, die Versicherungsdokumente während Ihrer Reise mitzubringen.

Im Reservat steht ein gut ausgestatteter Erste-Hilfe-Kasten zur Verfügung, auf den der Lodge-Teamleiter oder der Reserve-Teamleiter zugreifen können. Sie haben geschultes Personal vor Ort, um sich um kleinere Verletzungen und Prellungen zu kümmern.

Bei schwerwiegenderen Problemen werden Sie zum nächstgelegenen Arzt oder medizinischen Zentrum gebracht. Die Kosten für alle Arztbesuche und Medikamente werden von Ihrem eigenen Konto getragen.

Unterkunft und Wohnen

Ihre Unterkunft befindet sich in der Nähe des Projektstandorts. Ihr Programmkoordinator oder ein Mitglied des lokalen Koordinationsteams wird Sie allen vorstellen, nachdem sie Ihnen eine grundlegende Orientierung gegeben haben. Sie werden über die Wegbeschreibung von Ihrer Unterkunft zum Projekt und die Verkehrsmittel, die Sie benutzen können, informiert.

Sie werden in den Schlafsälen des Reservats untergebracht. Die Schlafsäle sind geschlechtsspezifisch, was bedeutet, dass Männer und Frauen getrennte Schlafsäle haben. Falls die Freiwilligen als Paar übernachten möchten, kann dies gegen Aufpreis arrangiert werden und hängt auch von der Verfügbarkeit der Zimmer ab, es sei denn, dies wurde vor der Ankunft vereinbart. Sie sind mehr als willkommen, sich in den Gemeinschaftsbereichen wie dem Unterhaltungsbereich, der Lounge, dem TV-Bereich usw. auszutauschen. Der Wäscheservice wird an zwei Tagen in der Woche angeboten. Internet-Service ist auch mit den Unterkünften verfügbar.
Ihr einfaches Frühstück besteht aus Müsli, Brot, Butter, Marmelade, Tee, Kaffee und Käse, aber manchmal werden Ihnen Eier, Würstchen oder gebackene Bohnen und manchmal eine Kombination der oben genannten serviert.

Zum Mittag- und Abendessen haben Sie eine große Auswahl an Burgern, Hähnchen und Pommes, vegetarischen Gerichten, Kartoffelauflauf und so weiter (Sie werden definitiv nicht hungern!).

Ja, aber Sie müssen uns im Voraus informieren und auch etwaige Ernährungsbedürfnisse in Ihrem Antragsformular erwähnen.

Am Wochenende werden Sie zu kostenpflichtigen Ausflügen geschickt. Die Ausflüge führen entweder nach Grahamstown, Port Elizabeth, Jeffrey's Bay oder zu einem anderen Ziel in der Nähe. Bitte beachten Sie, dass das Reservat Ihnen bei diesen Ausflügen nur die Unterkunft und den Transport zu und von Ihrem Zielort zur Verfügung stellt. Die Unterbringung erfolgt in Schlafsälen und wenn Sie ein Upgrade wünschen, können Sie dies gerne tun, müssen jedoch die Kosten tragen.

Es steht Ihnen auch frei, Ihren eigenen Ausflug zu organisieren, aber auch hier müssen die Kosten selbst getragen werden.

Es steht Ihnen auch frei, an den Wochenenden im Reservat zu bleiben und sich zu erholen.

Freiwillige arbeiten in der Regel ab 07:30 Uhr und enden um 16:30 Uhr. Die Aktivitäten des Tages werden in drei Abschnitte unterteilt: 7:30 - 9:30 Uhr, 10:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr.

Freiwillige müssen jedoch flexibel und aufgeschlossen sein und verstehen, dass sich auch die Arbeitsanforderungen zu bestimmten Anlässen ändern können.

Eine Verbindung mit der Vergangenheit Volunteers

Wir ermutigen Freiwillige, sich mit ehemaligen Programmteilnehmern von Volunteering Solutions South Africa und anderen Programmteilnehmern, die an unseren Projekten teilnehmen, in Verbindung zu setzen. Es wird empfohlen, der Facebook-Seite oder Facebook-Gruppe von Volunteering Solutions beizutreten, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren.

Um Alumni-Interviews früherer Teilnehmer zu lesen, besuchen Sie die Seite Meet a Volunteer auf unserer Website.

Andere Programme in Südafrika

Hast du eine Frage? Schreib uns



Close

Change Country?

Looks like you're from outside the United Kingdom or EU. Visit our Global Website for a better viewing experience and to view prices in your choice of currency